Ortsverband

Kirchheim-Weilheim-Lenninger Tal

Veranstaltung mit Dr. Bullinger in der Stiftsscheuer

Besuch bei den Gründern der „Braurevolution“

Jung, innovativ, Brauer aus Leidenschaft – so präsentierten sich die Jungunternehmer Felix Ungerer und Marc Schmidt vor den Mitgliedern und Gästen des FDP-Ortsverbandes Kirchheim-Weilheim-Lenninger Tal.
Dr. Friedrich Bullinger MdL, Markus Schmidt, Felix Ungerer, Ulrich Kuhn und Renata Alt
Dr. Friedrich Bullinger MdL, Markus Schmidt, Felix Ungerer, Ulrich Kuhn und Renata Alt

Zuvor begrüßten die FDP-Landtagskandidaten Ulrich Kuhn und MdL Dr. Friedrich Bullinger alle Anwesenden.

Unter dem Namen „Braurevolution“ vermarkten die Jungunternehmer Ungerer und Schmidt seit dem Herbst 2015 erfolgreich ein eigenes, handwerklich gebrautes Bier. Im Unterschied zu industriell hergestellten Massenware wird das Produkt vor Ort hergestellt. Mit dem Besuch bei den Gründern der „Braurevolution“ in der Stiftsscheuer in Kirchheim unter Teck haben die FDP-Politiker ein deutliches Signal gesetzt, dass innovative Entwicklung in der Region wahrgenommen und unterstützt wird. "Politik kann Innovationen nicht erzwingen", unterstrich Dr. Bullinger. "Aber sie kann sie fördern, indem sie Barrieren und Hürden abbaut." Hier stünden die Freien Demokraten für Beschleunigung und Entbürokratisierung.

Impressionen aus dem Wahlkampf

Die Wahlkampfoffensive

Wie in den vergangenen Wahlkämpfen veranstaltet unser FDP-Ortsverband auch in diesem Jahr Wahlkampfstände im Wahlkreis Kirchheim.
An den kommenden Samstagen vor der Landtagswahl besteht am 05.03.2016 und am 12.03.2016 ab 8:30 Uhr wieder die Möglichkeit zu einem regen Zusammenkommen, Informieren und Gesprächsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern und FDP-Politikern in der Marktstraße in Kirchheim vor der Firma Büro Wall.
Mit dabei ist auch der FDP-Landtagskandidat Ulrich Kuhn.

Hier einige Impressionen von unseren Wahlkampf-Ständen am 20. und 27. Februar 2016:
Ulrich Kuhn, Renata Alt und Bernhard Most
Ulrich Kuhn, Renata Alt und Bernhard Most
Ulrich Kuhn und Renata Alt
Ulrich Kuhn und Renata Alt

Datenschutz

Verschlüsselung geht jeden etwas an

Digitaler Datenschutz ist ein wichtiges Thema. Stiftungsexperte und Netzpolitiker Jimmy Schulz gibt auf "freiheit.org" wichtige Tipps, um Ihre Daten in Zukunft besser zu schützen. "Die effektivste Möglichkeit, Daten zu schützen, ist die Verschlüsselung. ...

Sharing Economy

Airbnb und Uber sollten die Messlatte sein

Teilen ist das neue Besitzen. In der kommenden Woche plant die EU-Kommission Richtlinien zu veröffentlichen, wie bereits vorhandene Regulierungen und Gesetze für Uber & Co. angewendet werden können. Die tschechische EU-Abgeordnete Dita Charanzová beantwortete ...

Sicherheitspolitik

Bemühungen um atomare Abrüstung vorantreiben

Als erster amtierender US-Präsident ist Barack Obama in die japanische Stadt Hiroshima gereist, Ort des ersten amerikanischen Atombombenangriffs. Im "Tagesspiegel"-Gastbeitrag reflektiert der Vorstandsvorsitzende der Stiftung für die Freiheit, Wolfgang ...

Interview

Onlineglücksspiel-Verbot ist nicht zielführend

Im Interview mit "GameZine.de" hat Christian Dürr, Sprecher der FDP-Fraktionsvorsitzendenkonferenz, über die rechtliche Grauzone in Deutschland und der EU beim Thema Onlineglücksspiel gesprochen. Über die Komplexität der aktuellen Rechtslage könne er ...

Fremde Federn

Der deutsche Liberalismus unter der Lupe

Für die "Neue Zürcher Zeitung" hat Joachim Güntner sich des Themas freiheitliche Politik in Deutschland angenommen. Er blickt von den historischen Wurzeln über die aktuellen Wahlerfolge bis in eine mögliche Zukunft. "In Deutschland hatten schon die Verfechter ...

Bürgerrechte

Hitzige Debatte über Geheimdienste

Der 11. September 2001 hat die USA verändert – insbesondere die Sicherheitspolitik. Stiftungsexpertin Iris Froeba über das Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Sicherheit. Auf Grundlage des USA Patriot Act habe die National Security Agency (NSA) über ...

Europäische Asylpolitik

An der Frontlinie der Flüchtlingskrise

In Kooperation mit dem European Liberal Forum hat die Stiftung für die Freiheit einen zweitägigen Workshop zur Flüchtlingspolitik auf der griechischen Insel Lesbos veranstaltet. Teilnehmer aus 14 europäischen Staaten diskutierten die Auswirkungen der ...


Druckversion Druckversion 
Suche

Spendenkonto des Ortsverbandes

DE84 6129 0120 0306 4120 04 BIC: GENODES1NUE bei der Volksbank Kirchheim-Nürtingen

TERMINE

20.06.2016Ortsverbandssitzung» Übersicht

Mitglied werden

FREI-BRIEF

Positionen